top of page

Österr. Staatsmeisterschaften AK & Bahngehen & ÖMS U18 Tag 2 - LINZ 18.02.2024

Am Sonntag den 18.02.2024 wurden die Österreichischen Hallen Staatsmeisterschaften der AK, im Bahngehen, sowie die ÖMS der U18 fortgesetzt. Die KLC Beteiligung begann am Vormittag mit dem 3000m Bahngehen, setzte sich mit den 400m Läufen der AK-W fort und endete mit den 4x200m Staffeln M/W.


Die 4x200m Staffel AK-W beendete mit Rang 5 diese Österr. Staatsmeisterschaften für den KLC. Aber zuvor gab es noch einige weitere Einsätze der KLC AthletInnen am 2. Tag.


3000m BG AK-W / AK-M:

Der Wettkampftag begann am Vormittag mit dem 3000m Bahngehen. Bei den Männern war unser Mastersreferent Peter Stattmann am Start und er erreichte mit 18:59,93 Min Rang 6.

Anna Maria Jernej erzielte eine Zeit von 21:06,31 Min und belegte Rang 10. Ein solider Race Walk unserer Geher.

3000m BG: Anna Maria Jernej on Tour (Foto ÖLV A. Nevsimal)


Das Ziel im 3000m Bahngehen vor Augen: Peter Stattmann


400m AK-W:

Interessant wurde es dann am frühen Nachmittag, denn da erfolgten die 400m Läufe der AK-W, in welchen wir insgesamt drei KLC Damen am Start hatten.

Als schnellste KLC Läuferin erzielte Elisabeth Golger in ihrem ZL 58,64s und belegte damit Rang 7. Lilly Pleßnitzer beendete die 400m Strecke in 59,56s auf Rang 9. Emilia Gerngroß erreichte eine Laufzeit von 60,38s und klassierte sich auf Rang 13. Soweit ein gutes Ergebnis, aber da ist sicher noch Luft nach oben, bis die Freiluftsaison beginnt!


Elisabeth Golger (Mitte) und Lilly Pleßnitzer (2.v.l.) über 400m


Emilia Gerngroß unmittelbar nach dem Start über 400m.


Nochmals spannend wurde es gegen Ende des Wettkampftages, denn da standen die 4x200m Staffeln als Abschluss am Programm.

Unsere 4x200m Staffel AK-W mit Elisabeth Golger, Lilly Pleßnitzer, Emilia Gerngroß und Katharina Just liefen ein beherztes Rennen und mit 1:44,34 Min konnten sich unsere jungen Damen auf Rang 5 klassieren.

Freude im KLC Damenquartett nach absolvierter 4x200 Staffel! Hier der Wechsel von Lilly Pleßnitzer auf Emilia Gerngroß. (Foto ÖLV A. Nevsimal)


Unsere aussichtsreiche Männerstaffel musste durch die verletzungsbedingten Ausfälle von Lukas Pullnig, Vasily Klimov und Mario Gradnitzer leider vom Start abgemeldet werden, es wollte halt nicht sein!


Nach Abschluss dieser Hallenmeisterschaften kann man aus KLC Sicht mit den Ergebnissen sehr zufrieden sein. Zwei Bronzemedaillen in der U18 konnten gewonnen werden und auch die sonstigen erbrachten Leistungen unserer AthletInnen sind herzeigbar. Herzliche Gratulation an unsere WettkämpferInnen für ihren gezeigten Leistungswillen!



0 Kommentare

ความคิดเห็น

ได้รับ 0 เต็ม 5 ดาว
ยังไม่มีการให้คะแนน

ให้คะแนน
bottom of page